Freitag, 19. September 2014

Workshoptime!

Yuppiii, geschafft! Der 1. Workshop! 
Meine Freundin Dani war diese Woche meine erste Gastgeberin. Ich durfte dann mit 6 lieben Mädels basteln. Für ne Premiere ja nicht verkehrt, wenn da schon bekannte Gesichter sitzen ;-) Für mich war das jedenfalls toll!!!! Ist ja schon aufregend!Und Neuland! Man macht sich vorher echt viele Gedanken, was man denn so basteln könnte, vor allem, wenn da einige Stempelerfahrene auf Stampin up!Frischlinge treffen. Es soll ja für alle interessant sein. Und da  hab ich mir für diese Projekte entschieden.






Die hab´ ich Gott sei Dank vorher schnell zu Hause fotografiert. Ich hatte mir doch sooo fest vorgenommen, vom 1. Workshop Fotos zu machen. Jaaaa - das ist so eine Sache mit dem Vornehmen. Den Basteltisch hab ich noch fotografiert bekommen. Da waren noch keine Gäste da. Wir zwei haben alles schön platziert, Dani hatte eine paar Leckereien zubereitet und super süß dekoriert, Hugo war kalt gestellt , konnte also los gehen. Und bei der ganzen Bastelei und Quatscherei hab ich dann das Foto schießen völlig vergessen :-(  Echt schade, die Mädels haben soooo schöne Sachen gebastelt, in Ihren eigenen Farben. 




So ein Goodie hat jeder zur Einstimmung bekommen. Dieser Keks, definitiv nichts für den kleinen Hunger, (ist tatsächlich Handteller groß) der schreit doch förmlich danach, verbastelt zu werden. Mit der Anhängerstanze einfach, aber trotzdem schön, oder?



 Nach dem großen "Hallo" und dem ersten Hugo wurde dann auch gebastelt. Hach, ist aber auch immer herrlich, wenn so viele Frauen aufeinander treffen, gibt doch immer sooo viel zu erzählen. Dafür sind dann die Demos da, damit man dann doch noch zum basteln kommt! 

Zum Start gab´s die vorgefertige braune große Box! Hier hat jeder seine Box bekommen, die dann verziert wurde. Mal mit Designerpapier aus dem Mondschein-Block, mal mit Designerpapier aus dem neuen Winterkatalog. Je nach eigenem Geschmack. Tja, hier könnte man jetzt  die vielen Modelle zeigen, hätte man denn mal die Kamera benutzt. Daher gibt es hier nur meine Variante. 




Als nächstes dann diese Karte! 
Ich hatte sie im zarten Kischblütenton vorbereitet. Die Mädels konnten aber selbst entscheiden, welche Farbe sie gerne zum Stempeln benutzen möchten. Ich finde es immer schön, wenn man zwar ein Muster hat, aber sich für seine Lieblingsfarbe entscheiden kann. Schließlich sind die Geschmäcker ja verschieden.




Als letztes Projekt wurde mit dem Punchboard eine kleine Schokoladenverpackung gemacht.
Und da haben wir dann auch gleich mit verschiedenen Stempeln und Farben unser eigenes Designerpapier hergestellt ;-) Ist mal kein Designerpapier zur Hand, mach es doch einfach selbst. Ist super easy und genau in den Farben, wie man es braucht!



Wir hatten echt Spaß und der Abend ging viel zu schnell um! 
Danke Mädels, für den schönen Abend, meinen ersten Workshop! Das war toll mit Euch!! 
Schade, wie die Zeit so verfliegt, aber der nächste Workshop steht schon an! Und die Vorbereitung dazu geht los! Erstmal überlegen, was denn so gemacht werden könnte..... Also, Fortsetzung folgt!



Dir wünsche ich jetzt erst einmal ein tolles Wochenende!!!


Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. HuHu Sandra,
    da sind ja sie Goodies, sie liegen gleich bei meinem Workshop auch auf dem Tisch ;)
    Deine Projekte sind super und so schwer ist es garnicht oder :)
    VLG und ein schönes Wochenende
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste schon grinsen, als ich deine Goodies gesehen hab. Da hatten wir ja fast zeitgleich dieselbe Idee! Die sind aber auch zu schön und die Gäste finden sie auch super! Ich freu mich schon riesig auf den nächsten Workshop ;-) Dir dann gaaaaanz viel Spaß heute! Bin schon auf den Blogbeitrag gespannt und deine Projekte ! Schönes Wochenende!!

    AntwortenLöschen