Mittwoch, 6. Mai 2015

Glückwünsche zur Kommunion

Von einer lieben Freundin hatte der Sohn seine 1. Kommunion und dazu wurde natürlich auch gratuliert. 
Da Olé einfach was sparen möchte, um sich was Größeres zu kaufen, musste ein Geldgeschenkekarte her.

Ich wollte sie dieses mal relativ schlicht halten und so sieht sie aus:



Der Hintergrund ist Lagunenblau genauso wie das Schleifenband.
Der Schriftzug ist in Pistazie und per Hand ausgeschnitten, dazu gibt es leider keine framelits.
Der Vordergrund wurde mit der Punkteregen-Prägeform teilweise durch die Big Shot gekurbelt, damit die Mitte für die Schrift glatt bleibt!


Mit dem heiß geliebten Punch Board lässt sich natürlich ganz fix ein kleiner Geldumschlag machen, den ich in die Karte geklebt habe und als Verschluss einfach einen Zierknopf, damit der Umschlag nicht ganz so "nackig" daher kommt ;-)

Für Olé hatte ich vor einiger Zeit eine Danke Schön Karte gemacht, weil er so lieb war und wir uns ein paar Sachen für Sophie ausleihen durften.
In der Karte, die wie eine Geldbörse aussehen sollte war dann der Gutschein ! Hatte ich gar nicht gezeigt ;-) Hole ich jetzt hiermit nach, passt ja zum Olé-Post!



Als Verschluß würde ich heute aber Minimagnetplättchen nehmen, die sehen defitiv schöner aus und sind noch flacher als diese Klettpunkte!




So ihr Lieben , ich werd´ jetzt gleich zu einem Workshop fahren, auf den ich mich schon sowas von 
RIESIG freue!!!!!!!
Das wird eine tolle Runde!!!


Bis bald!!

Kommentare:

  1. Ist das schööön!!! Die Idee hast Du klasse umgesetzt, da hat Ole sich bestimmt riesig gefreut!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir Sarah!!! Und ich send auch gaaaaaanz liebe Grüße zurück! Schönes Wochenende!!!!

    AntwortenLöschen